• deutsch
  • english

LAPISLAZULI SCHMUCKSTEINE

11 Angebote

Lapislazuli

Herkunft: Afghanistan Afghanistan
Gewicht: 93,98 ct.
Schliff: Rund Cabochon
Abmessungen (mm): 33,0-33,7 x 8,9
Farbe: blau
Reinheit: opak
Einzelhandelswert: € 30,–
Stückzahl: 1

Lieferzeit: max. 4 Werktage ab Bestellungs- bzw. Zahlungseingang

  • Online-Preis
  • INFO
  • € 24,– inkl. Mwst.

Lapislazuli

Herkunft: Pakistan Pakistan
Gewicht: 55,50 ct.
Schliff: Oval Cabochon
Abmessungen (mm): 31,6 x 23,7 x 7,7
Farbe: dunkelblau
Reinheit: opak
Einzelhandelswert: € 20,–
Stückzahl: 1

Lieferzeit: max. 4 Werktage ab Bestellungs- bzw. Zahlungseingang

  • Online-Preis
  • INFO
  • € 16,– inkl. Mwst.

Lapislazuli

Herkunft: Pakistan Pakistan
Gewicht: 51,20 ct.
Schliff: Oval Cabochon
Abmessungen (mm): 36,1 x 25,8 x 6,4
Farbe: dunkelblau
Reinheit: opak
Einzelhandelswert: € 18,75
Stückzahl: 1

Lieferzeit: max. 4 Werktage ab Bestellungs- bzw. Zahlungseingang

  • Online-Preis
  • INFO
  • € 15,– inkl. Mwst.

Lapislazuli

Herkunft: Pakistan Pakistan
Gewicht: 47,22 ct.
Schliff: Oval Cabochon
Abmessungen (mm): 32,4 x 24,8 x 6,2
Farbe: dunkelblau
Reinheit: opak
Einzelhandelswert: € 17,50
Stückzahl: 1

Lieferzeit: max. 4 Werktage ab Bestellungs- bzw. Zahlungseingang

  • Online-Preis
  • INFO
  • € 14,– inkl. Mwst.

Lapislazuli

Herkunft: Pakistan Pakistan
Gewicht: 45,55 ct.
Schliff: Oval Cabochon
Abmessungen (mm): 33,0 x 24,1 x 6,0
Farbe: dunkelblau
Reinheit: opak
Einzelhandelswert: € 17,50
Stückzahl: 1

Lieferzeit: max. 4 Werktage ab Bestellungs- bzw. Zahlungseingang

  • Online-Preis
  • INFO
  • € 14,– inkl. Mwst.

Lapislazuli

Herkunft: Pakistan Pakistan
Gewicht: 47,25 ct.
Schliff: Oval Cabochon
Abmessungen (mm): 30,6 x 24,3 x 7,0
Farbe: dunkelblau
Reinheit: opak
Einzelhandelswert: € 17,50
Stückzahl: 1

Lieferzeit: max. 4 Werktage ab Bestellungs- bzw. Zahlungseingang

  • Online-Preis
  • INFO
  • € 14,– inkl. Mwst.

Lapislazuli

Herkunft: Pakistan Pakistan
Gewicht: 38,94 ct.
Schliff: Tropfen Cabochon
Abmessungen (mm): 27,9 x 20,8 x 7,5
Farbe: dunkelblau
Reinheit: opak
Einzelhandelswert: € 15,–
Stückzahl: 1

Lieferzeit: max. 4 Werktage ab Bestellungs- bzw. Zahlungseingang

  • Online-Preis
  • INFO
  • € 12,– inkl. Mwst.

Lapislazuli

Herkunft: Pakistan Pakistan
Gewicht: 34,44 ct.
Schliff: Rund Cabochon
Abmessungen (mm): 24,9 x 5,6
Farbe: dunkelblau
Reinheit: opak
Einzelhandelswert: € 15,–
Stückzahl: 1

Lieferzeit: max. 4 Werktage ab Bestellungs- bzw. Zahlungseingang

  • Online-Preis
  • INFO
  • € 12,– inkl. Mwst.

Lapislazuli

Herkunft: Pakistan Pakistan
Gewicht: 40,29 ct.
Schliff: Oval Cabochon
Abmessungen (mm): 27,9 x 20,5 x 7,2
Farbe: dunkelblau
Reinheit: opak
Einzelhandelswert: € 15,–
Stückzahl: 1

Lieferzeit: max. 4 Werktage ab Bestellungs- bzw. Zahlungseingang

  • Online-Preis
  • INFO
  • € 12,– inkl. Mwst.

Lapislazuli

Herkunft: Pakistan Pakistan
Gewicht: 32,57 ct.
Schliff: Tropfen Cabochon
Abmessungen (mm): 31,9 x 20,6 x 6,1
Farbe: dunkelblau
Reinheit: opak
Einzelhandelswert: € 12,50
Stückzahl: 1

Lieferzeit: max. 4 Werktage ab Bestellungs- bzw. Zahlungseingang

  • Online-Preis
  • INFO
  • € 10,– inkl. Mwst.

Lapislazuli

Herkunft: Afghanistan Afghanistan
Gewicht: 25,38 ct.
Schliff: Rechteck
Abmessungen (mm): 23,8 x 16,1 x 5,7
Farbe: blau
Reinheit: opak
Einzelhandelswert: € 7,50
Stückzahl: 1

Lieferzeit: max. 4 Werktage ab Bestellungs- bzw. Zahlungseingang

  • Online-Preis
  • INFO
  • € 6,– inkl. Mwst.

Der blaue Schmuckstein mit über 5000-jähriger Tradition: Lapislazuli.


Lapislazuli ist ein Gemenge aus verschiedenen Mineralen. Wesentlichster Bestandteil ist Lasurit (eine Feldspat-Varietät), gefolgt von Sodalith, Hornblende, Glimmer, Pyrit, Calcit und Diopsid. Die farbgebende Substanz ist Schwefel. Der Name stammt aus dem arabischen und bedeutet "blauer Stein". Schon in der Antike wurde Lapislazuli in Mesopotamien, Griechenland, Ägypten und Rom häufig verwendet. Die begehrtest Farbqualität ist ein intensives Blau, winzige Einschlüsse von Pyrit (meist goldfarben) sind gerne gesehen. Die aktuell größten Vorkommen liegen im afghanischen Teil des Hindukusch-Gebirges.

Letzte Aktualisierung am 16.10.18

nach oben